Technikteam an der Spitze

Veröffentlicht von Polizeisportverein Jahn Solingen e.V. am

Herdecke. Das Taekwondo-Technikteam des Polizeisportverein Jahn Solingen e.V. nahm mit 9 Teilnehmern erfolgreich an den 10. Ender Open in Herdecke teil. Das Turnier zog knapp 200 Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen und sogar Luxemburg an.

Sieben erste Plätze gingen an Florian Kollender, Lenard Kettenbach, Josefine Naglo, Hanna Rama, Carmela Pizzati, Niklas Herweg und Benjamin Paul. Auf dem zweiten Platz landeten hingegen Leon Krämer und Emilia Breuer sowie Hanna Rama und Leon Krämer im Paarlauf. Zudem trat Benjamin Paul – gemeinsam mit seiner Partnerin Jasmin Flotow – im Paarlauf für den TuS Ende e.V. an und sicherte sich souverän die Goldmedaille.

Resultat: 2. Platz in der Vereinswertung von insgesamt 20 teilnehmenden Verein!

Coach Tobias Zanchetta zeigte sich am Ende zufrieden: „Mit so einem kleinen Team, einen solch unvergessliches Erlebnis zu feiern, ist ein unglaublich schönes Gefühl. Wir, als Verein, können stolz auf unser Nachwuchs sein.“ (tz)

Kategorien: Allgemein