Boxen: Hervorragender Sieg für Niklas Dieke

Veröffentlicht von Polizeisportverein Jahn Solingen e.V. am

Essen. Am 15.  September 2018 zog es circa 40 Boxer aus ganz Nordrhein-Westfalen zum Einladungsturnier beim Boxteam Essen. Unter den zahlreichen Kämpfern ging auch Niklas Dieke in der Startklasse „Halbwälter -64 kg“ in den Ring.

Dieke fand sich schnell in die Begegnung ein, sodass er gegen Hamed Latifi vom SV Menden schon in Runde eins knapp in Führung ging. Nach einigen taktischen Tipps des Boxtrainers, Frank Dieke, übernahm Niklas das Geschehen in der zweiten Runde, kontrollierte die Begegnung souverän und konnte seine Führung – auch, weil Latifi zwei Verwarnungen bekam – noch einmal deutlich ausbauen. Entsprechend selbstbewusst und konzentriert ging der Solinger dann in die dritte und letzte Runde, wo sich Latifi noch einmal aufbäumte und die Punkterichter durch gute Kombinationen beeindrucken wollte. Niklas Dieke gewann die Begegnung aber durch eine beeindruckend konzentrierte und taktisch hervorragende Leistung am Ende hochverdient.

„Dieser Erfolg soll ein Ansporn für all unsere Boxsportfreunde sein. Die Anfänge sind schwer, doch wer kontinuierlich und fleißig an sich arbeitet, wird bald den langersehnten Erfolg haben“, betonte Frank Dieke, der in seiner aktiven Zeit als Boxkämpfer u.a. 3-facher DDR-Meister sowie mehrfacher DDR-Mannschaftsmeister wurde und zudem mehrere Kreis- und Bezirkstitel einheimste. (fd)

Kategorien: Allgemein