Bekir Kalkan mit guten Leistungen


Hilden. 
Hochmotiviert und bestens vorbereitet machten sich unser Box-Talent Bekir Kalkan am Samstag, den 25.11.2017, zusammen mit unseren Trainern Frank Dieke und André Sobecki, auf den Weg in unsere Nachbarstadt nach Hilden, um sich im Halbfinale der Kreismeisterschaft Rhein-Ruhr-Wupper zu beweisen.

Nachdem die Registration und Waage geschafft war, ging es dann in der Klasse Männer -69 kg gegen Manny Antiporda vom Boxring Hilden an den Start. Technisch hervorragend von unseren Boxtrainern eingestellt setzte Kalkan mehrmals tolle Schlagkombinationen an den Gegner. Der Solinger wurde, zur Zufriedenheit unserer beiden Coaches, zunehmend besser und gewann mehr und mehr an Selbstvertrauen. 

Am Ende der Begegnung entschieden sich die Kampfrichter jedoch, trotz deutlich besseren Leistungen, mit 3:2 Punkten knapp und äußerst bedenklich für Kalkans Gegner aus Hilden.

Sobecki und Dieke, die zu ihrer aktiven Zeit als Boxkämpfer ebenfalls mehrere Titel als DDR-Meister feiern durften, würdigten die Leistung ihres Schützlings und betonten zudem, wie stolz sie auf die Fortschritte Kalkans sind.