DIE WICHTIGEN BASICS

Die Grundschule ist ein absolutes Fundament im Taekwondo-Training auf dem alle weiteren Bereiche aufbauen. Sie begleitet den Taekwondoin über alle Gürtelfarben hinweg, ob nun als erlernte Poomsae, Bruchtest oder Einschrittkampf. In der Grundschule werden einzelne Techniken, Tritte und Blöcke erlernt und später verbessert, ausgebaut und gefestigt. Die Techniken beinhalten aber auch Basisfußstellungen, die in der Grundschule erlernt werden. Auf diese Fußstellungen baut das weitere Taekwondowesen auf. Diese werden dann mit den oben genannten Angriffs- und Abwehrtechniken kombiniert.