INTERESSANT UND ÄUßERST HILFREICH

Sie suchen einen Ausgleich zum stressigen Alltag, möchten sich besser fühlen und ein neues Körpergefühl entwickeln? Dann ist Pilates genau das Richtige für Sie!

WAS IST PILATES?

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining von Joseph Pilates für jung und alt mit Einflüssen aus Kampfkünsten, Yoga und klassischer Gymnastik. In diesen Kursen werden der gesamte Körper und die tieferliegenden Muskelgruppen angesprochen. Sie bekommen eine korrekte, gesunde und aufrechte Körperhaltung. Die Kraftübungen im Bereich der Körpermitte dem sogenannten „Powerhouse“ sind hier von großer Bedeutung. Die Konzentration auf das „Powerhouse“ stärkt die Wirbelsäule, den Beckenboden und die Rumpfmuskulatur.

WAS HAT PILATES MIT MEINEM RÜCKEN ZUTUN?

Für Menschen mit Rückenbeschwerden empfehlen wir diesen Kurs ganz besonders, da die Rückenmuskulatur gestärkt und stabilisiert wird. Übungen für einen starken Beckenboden sind insbesondere für Frauen geeignet, die kürzlich entbunden haben oder einfach ihren Körper straffen wollen. Positiver Nebeneffekt: Ihr Bauch wird fester und flacher.

Wir bieten einen Pilateskurs an, in denen die erfahrene Kursleiterin durch alternative Übungen dafür sorgt, dass sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene jederzeit dem Kurs folgen und mitmachen können. Das Training wird abwechslungsreich gestaltet, es kommen immer wieder verschiedene Materialien wie Pilates-, Pezzi-Bälle, Thera-Bänder usw. zum Einsatz.

Entscheiden Sie sich für Pilates und Sie werden sehr schnell Fortschritte an Ihrem Körper erkennen. Joseph Pilates (1880-1967) hat dies wie folgt ausgedrückt: „Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper“.

Sie sehen es: Durch regelmäßiges Training kann man bereits nach wenigen Wochen eine positive Veränderung der Haltung spüren, Muskeln kennelernen, von denen man vorher gar nichts wusste, den Körper auf sanfte Art formen, dehnen und kräftigen, Gelenke mobilisieren und trotz körperlicher Aktivität mental entspannen.

UNTERSCHEIDUNG IN 6 GRUNDPRINZIPIEN:

Die Atmung:
Bewusstes Atmen spielt bei Pilates eine wichtige Rolle. Sie erhöht die Kontrolle über den Körper und wirkt gegen Verspannungen.

Die Konzentration:
Im Pilates wird die Konzentration ganz auf den Körper gerichtet: Körper und Geist kommen in Einklang.

Die Kontrolle:
Die Bewegungen werden kontrolliert und langsam ausgeführt, so werden die kleinen „Helfermuskeln“ beansprucht und gestärkt.

Die Zentrierung der Körpermitte:
Die Zentrierung liegt in der Körpermitte, dem „Powerhouse“, das vom Brustbein bis zum Becken reicht. Die Kräftigung stärkt die Wirbelsäule, den Beckenboden und die Rumpfmuskulatur.

Die Präzision der Bewegung:
Alle Bewegungen werden sehr präzise durchgeführt, Sie erhalten ein besseres Gefühl und die nötige Kontrolle für den eigenen Körper.

Der Bewegungsfluss:
Die Übungen werden in fließenden Bewegungen ausgeführt, die Koordinationsfähigkeiten erhöht.

Hat dies Interesse in Ihnen geweckt? Dann informieren Sie sich jetzt ganz bequem entweder zu Hause über den Kontaktformular oder vor Ort in unserem Sport- und Leistungszentrum. Sie sind jederzeit willkommen!